Ausflugsziel Madau


Das Seitental Madau ist das perfekte Ziel einer Tagestour für Wanderer, Mountainbiker und Pedelecs (EMTB).

Die 8 km lange Straße, die größtenteils flach, zu Beginn und kurz vor Madau aber schon mal steiler verläuft, führt durch eine wunderbare Landschaft von Wald, Wiesen und über Bäche und atemberaubende Wasserfälle. Die Vielfalt der Farben und Düfte unserer Natur muss man unbedingt mit allen Sinnen genießen.


Brücke über den herrlichen Alperschonwasserfall
Auf dem Weg nach Madau: Brücke über den herrlichen Alperschonwasserfall

Sehr empfehlenswert ist unser Rundwanderweg über den Madauer Erlebnisweg, der ausschließlich von geübten Bergwanderern benutzt werden kann. Für einen Weg nach Madau werden knapp 2 Stunden benötigt bzw. 1,5 Stunden ab dem Parkplatz beim Friedhof, der noch mit dem Auto zu erreichen ist.


  • Streckenverlauf auf OSM-Karte anschauen
  • Streckenverlauf auf Graphhopper-Karte anschauen
  • Streckenverlauf als GPX-Datei herunterladen

  • Blick von Madau auf den Heibronner Weg in den Allgäuer Alpen
    Blick von Madau auf die Allgäuer Alpen (rechter Gipfel: Mädelegabel, Nähe der Kemptner Hütte am E5)